Seite auswählen

Über mich

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust!

Mit mir und meinem Leben zufrieden zu sein, das fiel mir lange Zeit schwer. Einerseits habe ich früh gelernt, auf eigenen Beinen zu stehen, andererseits war ich verdammt schlecht darin, gut mit mir selbst umzugehen. Ich war eine Meisterin darin, die Signale meines Körpers zu ignorieren und meine Bedürfnisse beiseite zu schieben. Mich um mich selbst zu kümmern, kam mir egoistisch vor und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin  und auch zu Dir, da Du dies nun liest  war ich mir das nicht wert. 

Irgendwann hing ich tief in einer Depression und kam alleine nicht mehr raus. Zu meinem Glück hat mir das Leben einen wunderbaren Menschen geschickt, der mir einen ordentlichen Tritt in den Hinter gegeben hat, damit ich mich nicht weiter verkrieche, sondern mir endlich Hilfe suche. Es war ein schwerer Schritt, aber das Beste, was ich tun konnte. In einer Therapie habe ich erst so etwas wie einen gesunden Selbstwert aufgebaut und gelernt, mit meinen Stimmungen besser umzugehen. 

Rückschläge gibt es dennoch immer wieder, aber aus jeder Krise gehe ich ein wenig stärker hervor, lerne mehr darüber, wie ich mit mir umgehen und wie mein Leben gestalten muss, damit ich nicht zu sehr in die Dunkelheit drifte und es schaffe, nach jedem Stolpern wieder aufzustehen. 

Alles, was ich hier schreibe, basiert auf eigenen Erfahrungen und Erlebnissen. Ich bin kein Psychologieprofi, keine Fachfrau, sondern einfach nur ein Mensch, der sich Gedanken zum Thema Zufriedenheit macht und diese mit anderen teilen möchte. Für mich selbst habe ich festgestellt, dass der Zug der Selbstoptimierung in die falsche Richtung führt. Deshalb nenne ich diesen Blog auch „Unoptimiert“, denn genau das bin ich und will ich bleiben. 

Übrigens schreibe ich auch kreative Texte und führe einen kleinen Reiseblog. Eine Übersicht über meine Projekte findest Du auf Claudia-Klaedtke.de.

Viel Spaß beim Stöbern wünsche ich Dir!

Deine

Claudia Klaedtke